Ausbildung 2019 – Elektroniker (m/w/x)

Wir suchen für folgende Berufsausbildung motivierte Bewerber:

Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik

Informiere Dich näher über diesen Beruf auf Seite 16 der Azubi-Broschüre „Der Durchblick“.

HUMMEL Systemhaus DEIN Partner für einen erfolgreichen Start in die berufliche Zukunft.

Berufsbild Elektoniker

Ausbildung 2018, Elektroniker

 

 

Voller Energie – Was ist deine Superkraft?

Yeaz Magazin für Azubis

Im Interview mit dem yeaz -Magazin, verrät unser ehemalige Auszubildender Patrick Schall, warum er sich für die Ausbildung zum Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik entschieden hat.

Interview Elektroniker Yeaz Magazin deine Superkraft

© Handwerkspower & YAEZ Verlag GmbH

Sie möchten mehr über das Berufsbild eines Elektronikers erfahren?
Informieren Sie sich hier: Berufsbild Elektoniker

HUMMEL Systemhaus ist DEIN Partner für einen erfolgreichen Start in die berufliche Zukunft.

Weitere spannende Artikel des Azubi-Magazins „yeaz“, finden Sie hier:

Elektriker YAEZ 2018 September Magazin deine Superkraft

Einblick in die Herbstausgabe 2018 des yeaz-Magazins – Für Auszubildende.

 

 

 

 

Lossprechungsfeier 2018

Am Donnerstag, den 12. April fand in der Stadthalle Nürtingen die Lossprechung für die Absolventen der Gesellenprüfung Winter 2017/2018 aus dem Kreis Esslingen statt.

Wir gratulieren unserem Auszubildenden Patrick Schall zu seinen herausragenden Leistungen während seiner Ausbildung zum Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik und wünschen Ihm einen guten Start in das Berufsleben bei HUMMEL Systemhaus.

Informieren Sie sich über das Ausbildungsangebot bei HUMMEL Systemhaus.

Lossprechung Handwerk 2018

Berufsparcour 2017

IHK Berufsparcour

„Welche Ausbildung passt zu mir“ eine Frage die sich unweigerlich vielen Jugendlichen gegen Ende der Schulzeit stellt. Der Berufsparcour in Nürtingen soll bei dieser wichtigen Entscheidung helfen. Das Konzept: Nicht der Firmenname wird hervorgehoben, sondern der Ausbildungsberuf. Daher bekommt jedes Unternehmen das am Berufsparcour teilnimmt den Auftrag, den Schülern eine praktische Aufgabe aus dem Berufsalltag bereitzustellen.

HUMMEL Systemhaus ermöglichte am Donnerstag einen Einblick in die Ausbildung des Elektronikers. die Aufgabe, eine Netzwerkdose anzuschließen wurde von den Schülern der 8. – 10. Klasse mit Neugierde angenommen. Als Unterstützung standen unsere Auszubildenden Justin Peschke und Marcel Hartmann bei der Lösungsfindung, mit Rat und Tat zur Seite.

Wer am Donnerstag keine Chance hatte sich bei uns zu informieren, findet hier eine ausführliche Beschreibungen unserer beiden Ausbildungsberufe:
Elektroniker für Energie und Gebäudetechnik  (m/w)
Elektroniker für Informations- und Telekommunikationstechnik (m/w)

Berufsparcour Nürtingen 2017   

Berufsparcour Nürtingen 2017



Berufsparcour Nürtingen 2017

Berufsparcour Nürtingen 2017

Berufsparcour Nürtingen 2017

 

 

 

 

 

 

 

Auszubildende bei HUMMEL – Erfolgreiche Versetzung in das nächste Lehrjahr

Mit bravour meisterte Justin Peschke (h.r.) seine Zwischenprüfung zum Elektroniker für Energie und Gebäudetechnik und wird nun in das 3. Lehrjahr versetzt. Unser Auszubildender Patrick Schall (h.l.) beendete das dritte Jahr seiner Ausbildung überaus erfolgreich mit einer erneuten Belobigung und darf im Oktober seine Abschlussprüfung antreten. Wir sind stolz auf die herausragenden Leistungen unserer Auszubildenden und wünschen eine erholsame Ferienzeit.

Belobigung Patrick Schall, Dokument 20. Juli 2017,

Für hervorragende schulische Leistungen ausgezeichnet

Mit hervorragender Leistung schloss unser Auszubildender Patrick Schall
das 2. Ausbildungsjahr in der gewerblichen Berufsschule ab.

Die Geschäftsleitung freute sich über dieses ausgezeichnete Ergebnis und gratulierte
ihm mit einem Geschenkgutschein.

Wir wünschen Herrn Schall viel Erfolg bei der weiteren Ausbildung als Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik.

Auszubildende für Energie- und Gebäudetechnik für September 2016 gesucht!

Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik (m/w)

Für den Ausbildungsbeginn ab September 2016 suchen wir zuverlässige, selbstständige und lernwillige Auszubildende.

Ausbildung

Vor Beginn der eigentlichen Ausbildung erhältst Du im ersten Jahr an der Berufsfachschule, durch handlungsorientierten Unterricht in Vollzeitform, eine intensive und universelle Grundlagenausbildung. Sie bildet die Basis für die weitere 2½-jährige praxisorientierte Ausbildung bei uns im Unternehmen. In dieser Zeit wirst Du von Beginn an mit in das Tagesgeschäft einbezogen und sammelst umfangreiche Kenntnisse in folgenden Bereichen:

  • Entwerfen von Systemen der Energieversorgung und Gebäudetechnik
  • Installation von Antriebs-, Schalt-, Steuer- und Regeleinrichtungen, dezentralen Energieversorgungsanlagen und Datennetzen
  • Anschließen von Telekommunikationsanlagen an Fernmeldenetze

Perspektiven

Nach einem erfolgreichen Abschluss Deiner Ausbildung erwarten Dich herausfordernde Aufgaben in unseren Unternehmensbereichen Elektro- und Gebäudetechnik, IT- und Kommunikationstechnik und Regenerative Energien. Wir bieten einen sicheren Arbeitsplatz, eine faire Bezahlung und sehr gute Chancen, Deine Karriere im Unternehmen weiterzuführen. Wir bieten zudem viel Freiraum und Entfaltungsmöglichkeiten in diesen Bereichen, so kannst Du nach der Ausbildung Deinen weiteren Weg selbst mitgestalten.

Voraussetzungen

  • Mindestens guter Hauptschulabschluss oder mittlerer Bildungsabschluss
  • Mathematisches und technisches Interesse
  • Räumliches Vorstellungsvermögen
  • Eigeninitiative und Leistungsbereitschaft
  • Hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit und Flexibilität
  • Teamfähigkeit

Bist Du interessiert?
Dann freuen wir uns auf Deine Bewerbungsunterlagen! Sende diese bitte ausschließlich per E-Mail an die Personalabteilung, zu Händen von Frau Sonja Alber.
E-Mail: karriere@hummel-systemhaus.de

HUMMEL SYSTEMHAUS IST ELMAR PREISTRÄGER 2014


Unser Vorstellungsvideo für den Markenpreis ELMAR, welcher zu den wichtigsten Auszeichnungen für Elektrohandwerksbetriebe in Deutschland zählt. Der jährlich vergebene Preis Weiterlesen

Hummel Systemhaus stellt sich vor

Steigende Strompreise und die Eröffnung der neuen Geschäftsräume haben am vergangenen Wochenende (6. und 7. April 2013) zahlreiche Besucher zur Hausmesse  der Hummel Systemhaus GmbH nach Linsenhofen gelockt. An zwei Tagen informierten sich Jung und Alt über Solaranlagen, Stromspeicher, Infrarotheizungen und Elektrotechnik und Kommunikationslösungen. Da das Unternehmen in seinem neuen Firmensitz viele aktuelle Technologien selbst nutzt, konnten sich die Besucher viele moderne Lösungen im Praxiseinsatz anschauen.

Eröffnungsfeier in Frickenhausen-Linsenhofen
„Egal ob Neubau oder Altbau, egal ob Privathaushalt oder Gewerbe — steigende Ausgaben für Strom und Wärme sind für sehr viele Menschen ein wichtiges Thema. Vor allem die vergangenen Monate, in denen die Heizungen viel länger liefen als gewöhnlich, haben die Menschen extrem sensibilisiert“, berichtet Geschäftsführer Frank Hummel. „Entsprechend groß war das Interesse an Technologien, mit denen Strom gespart oder selbst erzeugt werden kann. Außerdem haben sich viele Besucher dafür interessiert, wie sie beispielsweise Sicherheitstechnik, Heizungen, die Beleuchtung und Unterhaltungstechnik im Haus über das Smartphone kontrollieren und steuern können.“

Partystimmung im Empfangsbereich
Am Samstag und Sonntag fanden mehrere Hundert Gäste den Weg nach Linsenhofen, wo der Neubau der Hummel Systemhaus GmbH vor wenigen Wochen fertiggestellt wurde. Auch für die Zukunft setzt Frank Hummel mit seinen 27 festen Mitarbeitern und 4 Auszubildenden auf Wachstum. Dazu möchte der Geschäftsführer die drei Unternehmensbereiche Elektro- und Gebäudetechnik, regenerative Energiesysteme sowie Informations- und Kommunikationstechnik noch weiter ausbauen und miteinander vernetzen.

Neben innovativer Technologie bot das Hummel Systemhaus seinen Besuchern am Wochenende auch einen herzhaften Imbiss und verschiedene Getränke aus der Region. Der Erlös aus dem Verkauf von Speisen und Getränken wurde ITYOPP’IS, Hilfe für junge Menschen in Äthiopien e.V. aus Nürtingen gespendet.