E-Mobilität – Ladetechnik

„Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft,
denn in ihr gedenke ich zu leben.“

Albert Einstein

Zukunftsvisionen der Elektromobilität.

Mit über 40 Millionen Euro plant die Ladesregierung von Baden-Württemberg die klimaschonende Mobilität voranzubringen. Wie die Südwest Presse berichtet gehört dazu auch der Aufbau eines Netzes mit 2000 Ladesäulen für Elektroautos. Private Investoren, Städte und Gemeinden können sich aktuell um eine Förderung für den Ladeinfrastrukturaufbau bewerben.

Die Vision einer umweltschonenden und lärmarmen Umgebung wird gerade durch den Beschluss solcher Förderungen ungemein unterstützt, und zeigt wie der Mensch seine Umwelt beeinflusst so beeinflusst die Umwelt den Menschen. Fortschrittliche Projekte sollten sich daher nicht allein auf ihre Funktionalität verlassen, sondern sich auch ihrer inspirierenden Auswirkungen bewusst werden.

Als Unternehmen mit jahrelanger Erfahrung im Bereich elektrischer Mobilität und einer eigens entwickelten Ladestation möchten wir mit Wissen, Methoden und den richtigen Rohstoffen individuelle Wunschbilder einer ressourcenschonenden Zukunft unterstützen. Die Zukunft lässt sich nicht vermeiden und wichtiger als sie vorherzusagen ist es sie zu ermöglichen.

Hummel geht voran. Und setzt Maßstäbe. REVOLUITON E.

Nach „Otto“ und „Diesel“ kommt nun Elektro. Schon im Jahre 2010 startete das HUMMEL Systemhaus die Aufnahme von Elektromobilen in unserem Fuhrpark. Mittlerweile dürfen wir vier Elektroautos zu unserer Unternehmensflotte zählen, darunter der Tesla Roadster der nach 6 Jahren Betrieb einen Kilometerstand von 60.000 km aufweist.

Die Entwicklung der „ersten Ladesäule die mitdenkt“ war für uns daher ein ergänzender Schritt in die Richtung umweltfreundlicher Komplettlösungen. Mit REVOLUTION E ist eine „smarte“ Ladung des Autos möglich. SmartCharge nennt sich die Funktion, die die Ladung des Autos intelligent in Abhängigkeit von Sonneneinstrahlung, Wetterbericht für die nächsten Tage und dem aktuell verfügbaren Stromtarif steuert. Hierfür haben wir ein eigenes Software Management Programm sowie einen Software Baustein zur Einbindung des Programms in den GIRA Homeserver entwickelt.

Die Krönung des Bausteins ist die variable Steuerung des Ladestroms des E-Fahrzeugs in Abhängigkeit von aktuellen Stromtarifen und vorhandener Energie durch eine installierte Photovoltaikanlage (In Verbindung mit der Anbindung und Auswertung eines Solarlogs). Somit kann das E-Fahrzeug bedarfsgerecht mit der selbst produzierten Energie geladen werden. Hierzu zählt dann auch die Auswertung der Ladezeiten bis zum Erreichen der gesamten Reichweite. So wird das E-Mobil dank cleverem Management, je nach Energieüberschusses des Gebäudes, intelligent und effizient geladen. Zudem bietet die Integration die genaue Auswertung, wie viel Energie für Mobilität benötigt wird.

Eine Freigabe der Ladestation über den GIRA Homeserver kann ebenfalls geregelt werden. Hier kann beispielsweise ein Zutrittssystem angebunden werden. Auch bei mehreren Ladestationen kann so die Verfügbarkeit von freien Plätzen direkt visualisiert werden.

Der Baustein ist für den GIRA Homserver für eine Kommunikation mit 3 Ladesäulen vorbereitet, bei Bedarf kann dies auf  bis zu 128 Ladesäulen erweitert werden.

Alle Vorteile auf einem Blick.

  • Intelligente Steuerung

    Die Ladestation erfasst selbstständig, über wieviel Energieüberschuss das Gebäude momentan verfügt und steuert in Echtzeit den Ladevorgang entsprechend

  • Modernes Design

    Futuristisches Design mit individueller Farbwahl und einzigartigem ChargeLight

  • Vernetzte Ladesäulen

    Bis zu 128 aktive Ladesäulen intelligent vernetzten und gleichmäßig, je nach Energie-Überschuss, laden

  • Rasanter Ladevorgang

    Super schnelles Laden mit bis zu 44 kW

  • Eigenstrom nutzen

    Die ideale Lösung für Eigenstromproduzenten (egal ob Photovoltaik-Anlagen- oder BHKW-Besitzer) mit E-Fahrzeug

  • Einfache Bedienung

    Per App lassen sich alle Einstellung einfach und mobil organisieren, z.B. Lademodus, Freigabe, priorisierte Fahrzeuge beim Ladevorgang und auch Datenmonitoring

Intelligent Laden mit der REVOLUTION E Ladestation.

Mit REVOLUTION E wollen wir unsere jahrelange Erfahrung im Bereich elektrischer Mobilität nun in einer innovativen Ladeinfrastruktur umsetzen. REVOLUTION E ist ein komplett neues Konzept einer Ladestation. Die Kernpunkte des Konzepts liegen in der Einfachheit der Bedienung, dem smarten Lademanagement sowie im einzigartigen Design, welches auch die Intelligenz widerspiegelt, die im Hintergrund arbeitet. Beispielsweise im INTELLIGENTcharge Modus nutzt die Ladestation exakt den Energieüberschuss, den das Gebäude im Moment produziert. Und das in Echtzeit! Je nach Wetterlage wird Ihr Fahrzeug so ausschließlich durch erneuerbare Energie geladen.

Kurz gesagt: Die erste Ladestation, die mitdenkt!

Sprechen Sie uns noch heute an und starten Sie mit Ihrem Elektromobil und unser Technik in die Zukunft. Dann heißt es auch mit strombetriebenem Antrieb: „HUMMEL…und läuft!“