Mehr Energie erzeugen als verbrauchen

Der Kunde

Nullenergiehäuser erzeugen genau so viel Energie wie sie zum Betrieb benötigen, Plusenergiehäuser hingegen erzeugen mehr Energie als sie verbrauchen! Das wird unter anderem durch eine optimale Wärmedämmung erreicht. Darüber hinaus verfügen Plusenergiehäuser über Anlagen zur Bereitstellung von erneuerbarer Energie. Inspiriert durch einen ehemaligen Kollegen aus der Universität, entschied sich unser Kunde gegen ein Dach mit Photovoltaik und lies sich ein ästhetisches Indach-System fertigen.

Die Anforderung

  • Ansprechendes Photovoltaik-System
  • Indach-Montage
  • Heizsystem

Das Ergebnis

  • Stilvolles Erscheinungsbild der Photovoltaikanlage
  • Qualitativ hochwertige Solarmodule
  • Innovatives Infrarot Heizsystem

Unter einer Indach-Photovoltaikanlage versteht man eine Solaranlage, die nicht auf die Dachhaut aufgebracht sondern optisch nahtlos in diese integriert wurde. Die Solarmodule werden statt Dachziegeln in die Dacheindeckung integriert und bündig montiert. Die Indach- Photovoltaik-Anlage bietet somit einen optisch harmonischeren Eindruck als eine auf das Dach montierte Anlage. Da Herr Pernau bereits im Jahre 2012 gute Erfahrungen mit HUMMEL Systemhaus gemacht hatte, zog er uns in sein außergewöhnliches Projekt mit ein.

„Das Photovoltaikdach ist Teil des Heizsystems mit Infrarotheizern. Diese Idee kam auch von Fa. Hummel. Die Heizer sind je nach Wärmebedarf einzeln schaltbar und sehr schnell warm. Das Grundprogramm der Heizung orientiert sich an einem durchschnittlichen Wintertag so dass typischerweise nur 2-4 kWh pro Tag zugekauft werden müssen. OHNE Speicher. Der Speicher ist das Haus.“

Thomas Pernau, Eigentümer des hier vorgestellten Plusenergiehauses.

Kurz und bündig pflegen wir zu sagen: Hummel und läuft!