Alles aus einer Hand – für den Stahlcon Neubau

Der Kunde

Die STAHLCON GMBH wurde 1980 in Stuttgart gegründet. Als Vertriebsbüro gegründet, wuchs das Unternehmen ständig und das Lager wurde stetig vergrößert um Standard- und Kundenserienteile kurzfristig liefern zu können. Das Lagerprogramm wurde ebenfalls um Flansche und Dichtungen erweitert, wobei Standardteile ständig auf Lager vorrätig sind. 2005, auf Grund der steigenden Nachfrage an diesen Produkten in den unterschiedlichsten Branchen, verlagerte STAHLCON GMBH seinen Standort und Firmensitz nach Steinenbronn. Für 2014 geplant, soll dort mit einem noch größeren Lager und besserer Verkehrsanbindung wichtige Weichen für die Zukunft gestellt werden. Dabei spielt HUMMEL Systemhaus mit der kompletten Elektro-Installation des neuen STAHLCON GMBH Sitz die tragende Rolle.

Die Anforderungen

  • Komplette Elektroinstallation für Büro und Gewerbebau durch HUMMEL Systemhaus
  • Bereichsübergreifende Lösungskompetenz von HUMMEL Systemhaus
  • Installation einer PV-Anlage
  • Installation und Abnahme nach DIN 14675 der gesamten Brandmeldeanlage
  • Aufschaltung zur Feuerwehr im Brandfall
  • Installation der gesamten Rauchabzugsanlage
  • Aufwendige Installation und hohe Ansprüche an Design und Ausführung

Das Bürogebäude mit direkt anschließender Lagerhalle wurde vom Wiener Architekturbüro Mönkemöller und Kreppel modern geplant und designt. Klare Linien, lichtgeflutete Flure und breite Fensterflächen geben den Büroflächen eine offene und einladende Atmosphäre. Die angrenzende Lagerhalle, in welcher überwiegend Holz verarbeitet wurde, hat ebenfalls eine sehr warme Grundstimmung. In beiden Bereichen galt es für unser Team von HUMMEL Systemhaus, alle elektrotechnischen Anforderungen perfekt zu integrieren. Da in der Halle keine Produktion beherbergt werden sollte, war der Energiebedarf insgesamt überschaubar. Jedoch wurden hohe Anforderungen an die Energieeffizienz gestellt. Ebenso wurden hohe Ansprüche an Design und Wirkung der verbauten Elektrobauteile wie Beleuchtungselemente, Lampen und Strahler gestellt. Höchste Ansprüche an Sicherheit und Zuverlässigkeit galten ebenfalls für die Rauchabzugsanlage, sowie die Brandmeldeanlage mit direkter Aufschaltung zur örtlichen Feuerwehr. Denn diese musste auch der DIN 14675 entsprechen.

Die Lösung:

Das umfangreich ausgearbeitete Konzept von uns beinhaltet für alle Bereiche, die optimale zugeschnittene Lösung. Um eine maximale Energieeffizienz zu erreichen, trägt einerseits eine Photovoltaik Anlage mit 12 KWP Leistung zur Deckung des Energiebedarf´s bei. Zudem sorgte die Raumtemperaturregelung per EIB/KNX Steuerung für ideale Energienutzung. Die Brandmeldetechnik Marke Notifier mit über 60 Multisensormelder sowie die gesamte Rauchabzugsanlage wurden ebenso erfolgreich installiert. Natürlich mit direkter Feuerwehraufschaltung im Fall eines Brandes. Besonderes Augenmerk lag auf der Beleuchtungstechnik und deren ansprechendes Design. Hierfür wurden über 150 Leuchtmittel und Lampen, teils mit außergewöhnlichen Design, montiert. Bis zum erfolgreichen Abschluss der gesamten Elektroinstallation wurden insgesamt fast 15.000 Meter Kabel in verlegt.

Das Ergebnis

  • Verlegung von fast 15.000 Meter Kabel
  • Über 150 installierte Leuchten
  • Brandmeldeanlage nach DIN 14675 mit 60 Multisensoren installiert
  • Installierte PV Anlage mit 12 KWP
  • Komplettinstallation der Rauchabzugsanlage

Die STAHLCON GMBH liefert seit über 30 Jahren V-Kupplungen aus Edelstahl als Verbindungselemente für unterschiedlichste Anwendungen, wie z.B. im Motorenbau an Abgassystemen und Kühlsystemen, an Pumpen und Armaturen oder im Bereich der Pharma- und Lebensmittelanlagen. Damit dies so bleibt, konnte das Unternehmen wie geplant im April 2014 in das neue, größere Gebäude umziehen. Auf nun über 1.000 qm Lagerfläche und in großzügigen Büroräumen mit modernem Design, geregelter Wärmeregulierung und hellen Arbeitsräumen ist nun die Zukunft für kompetente Kundenbetreuung sichergestellt.

Kurz und bündig pflegen wir zu sagen: Hummel…und läuft!