Schlagwortarchiv für: Gebäudetechnik

ENNAGY – Elektromobilität aus einer Hand

ENNAGY ist unsere Plattform für den direkten Zugang zu grüner Energie, indem wir Energie mobilisieren – nachhaltig und dezentral. Wir sind Technologie-Treiber einer besseren Energiezukunft, indem wir Menschen dazu befähigen, saubere dezentrale Energie zu nutzen. Jeden Tag, überall.

Wenn Sie Ihr Elektroauto zu Hause nachhaltig laden möchten, nutzen Sie ganz einfach die PV-Anlage Ihres Hauses, um den überschüssigen Strom direkt in Ihr Auto zu leiten. Zusammen mit der intelligenten Steuerung über ENNAGY, die aus Ihrer Autobatterie einen zusätzlichen Energiespeicher macht, nutzen Sie Energie endlich clever.

Wir begleiten Energieprojekte ganzheitlich von Anfang bis Ende. Und auf Wunsch sogar darüber hinaus.

Mehr Informationen zu ENNAGY:
ENNAGY Onepager

Mehr Informationen zu unseren Ladestationen:
Die Ladestation für zu Hause – ENNAGY WALLBOX

Nachhaltiger Neubau am ZÜBLIN-Campus

Die ZÜBLIN-Unternehmenszentrale in Stuttgart wächst: Im Albstadtweg 10 entsteht ein neues Bürogebäude am Stuttgarter Campus.

Drei Bürogebäude hat Deutschlands führendes Hoch- und Ingenieurbauunternehmen ZÜBLIN bereits auf seinem Campus in Stuttgart errichtet. Mit dem Albstadtweg Nr. 10 entsteht nun ein weiteres Haus in unmittelbarer Nachbarschaft.

Der Neubau wird innerhalb des Konzerns komplett aus einer Hand realisiert, mit einem besonderen Fokus auf Nachhaltigkeit. HUMMEL Systemhaus, als Teil der Ed. Züblin AG, ist hierbei verantwortlich für die Themen Elektroinstallation, Photovoltaik Energie-Erzeugung, Speicherung und Verteilung sowie E-Mobilität.
Die Projektentwicklung der sechsgeschossigen Immobilie verantwortet STRABAG Real Estate (SRE) und Anfang Dezember 2020 startete ZÜBLIN als Generalunternehmen mit den Bauarbeiten. Die Generalplanung stammt vom STRABAG-Zentralbereich Zentrale Technik.

Mit Gebäudetechnik lässt sich Luft verbessern & Energie sparen

Wo eine hohe Leistungskraft gefordert ist, ist die Qualität der Luft besonders wichtig. Ein stickiges Büro oder Klassenzimmer sorgt schnell für ein unwohles Gefühl, Konzentrationsschwäche und weniger Leistung.

Für ein optimales Raumklima, gibt es CO2-Sensoren, welche die CO2-Konzentration in Klassenzimmern, in Büros und Besprechungsräumen überwachen. Diese Sensoren messen außerdem die relative Luftfeuchtigkeit im Raum. In Kombination mit einer Gebäudeautomation kann die Raumluft entschieden verbessert werden.

Denn sobald vorher definierte Werte überschritten werden, senden die CO2 Sensoren ein Signal an die Gebäudeautomation und das Lüftungssystem verstärkt die Frischluft Zufuhr.

Lüftungsanlage freeAir

Beispiel einer dezentralen Lüftungsanlage freeAir von bluMartin

Da die Lüftungsanlage nur so viel frische Luft zuführt, wie tatsächlich benötigt wird geht deutlich weniger Heizenergie verloren. Somit leistet die Gebäudetechnik im Zusammenspiel mit der Lüftungsanlage einen enormen Beitrag zur Energieeinsparung.

Wir sind spezialisiert auf automatisierte Gebäude und optimale Raumluft. Erzählen Sie uns von Ihrem Vorhaben, wir stehen Ihnen zur Seite.

(Quelle: www.elektrohandwerk.de)

KNX Schulung für Gebäudeautomation

Die Zukunft bringt die Digitalisierung in unsere Arbeitsumgebung – Wir möchten unseren Kunden auch zukünftig zeitgemäße Gebäudetechnik anbieten. Das bedeutet für unsere HUMMEL Projektleiter, dass die technische Wissensaneignung kontinuierlich fortgeführt wird.

Letzte Woche wurden unsere Techniker bezüglich Sonnenschutzautomation umfassend geschult.

Beschattung in der Theorie

KNX Sonnenschutz Programmierung

Antriebstypen, Systemaufbau, Anwendungsgebiete und Automatikfunktionen

KNX Schulung Sonnenschutz

Grundlagen der Sonnenschutzautomation

Praktischer Teil: Umsetzung der Sonnenschutzautomation

KNX Schulung Rolladenautomation

Konfiguration der Produktparameter

KNX Rolladenprogrammierung

Programmierung der Lamellenführung: Zentrale, lokale Helligkeitsauswertung/ Frontaleinstrahlung.

Voller Energie – Was ist deine Superkraft?

Yeaz Magazin für Azubis

Im Interview mit dem yeaz -Magazin, verrät unser ehemalige Auszubildender Patrick Schall, warum er sich für die Ausbildung zum Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik entschieden hat.

Interview Elektroniker Yeaz Magazin deine Superkraft

© Handwerkspower & YAEZ Verlag GmbH

Sie möchten mehr über das Berufsbild eines Elektronikers erfahren?
Informieren Sie sich hier: Berufsbild Elektoniker

HUMMEL Systemhaus ist DEIN Partner für einen erfolgreichen Start in die berufliche Zukunft.

Weitere spannende Artikel des Azubi-Magazins „yeaz“, finden Sie hier:

Elektriker YAEZ 2018 September Magazin deine Superkraft

Einblick in die Herbstausgabe 2018 des yeaz-Magazins – Für Auszubildende.

 

 

 

 

Lossprechungsfeier 2018

Am Donnerstag, den 12. April fand in der Stadthalle Nürtingen die Lossprechung für die Absolventen der Gesellenprüfung Winter 2017/2018 aus dem Kreis Esslingen statt.

Wir gratulieren unserem Auszubildenden Patrick Schall zu seinen herausragenden Leistungen während seiner Ausbildung zum Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik und wünschen Ihm einen guten Start in das Berufsleben bei HUMMEL Systemhaus.

Informieren Sie sich über das Ausbildungsangebot bei HUMMEL Systemhaus.

Lossprechung Handwerk 2018

Status Quo – Inbetriebnahmemanagement (IBM)

Um die einwandfreie Funktion Technischer Anlagen zu gewährleisten, ist ein professionelles Inbetriebnahme Management (IBM) notwendig. Der Praxistag unter dem Namen „Status Quo- Inbetriebnahmemanagement“ zeigte Methoden und Vorgehensweisen für die Planung gebäudetechnischer Anlagen auf.

Da wir uns in einer immer schneller werdenden Welt, stetig weiterentwickeln müssen um neuen Ansprüchen gerecht zu werden, bedanken wir uns an das Oranisationsteam und den Rednern für den informativen Nachmittag bei der Gassmann + Grossmann Baumanagement GmbH.

Gerne stehen wir auch für Ihr Projekt mit Rat und Tat zur Seite. Überzeugen Sie sich von unserer jahrelangen Erfahrung und werfen Sie einen Blick auf unsere REVOLUTION E Lösungen.

Inbetriebnahmemanagement

Seminar „Nachhaltig planen, bauen und arbeiten.“

Für das HUMMEL Systemhaus ist Nachhaltigkeit nicht nur ein Trend:
Dank der Umsetzung  zahlreicher Projekte und unserer Leidenschaft für die Zukunft der Energie und Gebäudetechnik konnten wir uns als innovatives und umweltbewusstes Unternehmen am Markt etablieren. Ausdruck unserer gesammelten Erfahrungen findet sich in der Realisierung unseres preisgekrönten Firmensitzes in Frickenhausen-Linsenhofen wieder. In dem von Grund auf neu errichteten Geschäftsgebäude vereint sich unser gesamtes Know-how mit aktuellster Technik.

Im Rahmen des Seminars „Nachhaltig planen, bauen und arbeiten “ am 12.Oktober 2017 im Hause des ena-Mitglieds Strähle Raum-Systeme in Waiblingen freuen wir uns auf die Gelegenheit Ihnen eine unserer besten Referenzen vorstellen zu dürfen.

Ihre Anmeldung zur Teilnahme am Seminar nehmen wir gerne per E-Mail mit dem Betreff „Seminaranmeldung Nachhaltigkeit“ an info@hummel-systemhaus.de entgegen.

Weitere Informationen zur Veranstaltung entnehmen hier.

Elero errichtet neuen Firmensitz in Schlierbach

Es entsteht ein neuer nachhaltiger Firmensitz für unseren Projektpartner elero.
Das Unternehmen welches seine Produkte schon seit Langem nach dem Lean-Prinzip fertigt, setzt nun auch auf ein neues Lean&Green Konzept für den neuen Firmensitz.

Elero bestätigt die eigene Erfahrung im Umgang mit der Lean-Konzeption, in Bezug zur Erhöhung der Kundenzufriedenheit.
Das Konzept und die Unternehmensausrichtung ermöglichen somit eine schnelle und flexible Anpassung auf Nachfrageschwankungen, sowie höchste Produktverfügbarkeit.

Diese Strategie konnte elero bislang am bestehenden Standort in Beuren nicht konsequent umsetzen. Die bisherige Raumstruktur, sowie die dadurch schwer zu realisierenden Fertigungsprozesse sind bisher der größte Hinderungsgrund.

Der neue Standort in Schlierbach ist nur etwa 18 Kilometer vom alten Standort in Beuren entfernt.
„Zudem liegt er in einem Industriegebiet und erfüllt dadurch die Vorraussetzungen für weiteres Wachstum“, verrät elero-Geschäftsführer Jochen Lütkemeyer.

Für die neue „Lean-Architektur“ hat der Hersteller ein 16.000qm großes Grundstück erworben. Die Produktions- und Lagerfläche wird insgesamt 6200qm und das Verwaltungsgebäude 2500qm umfassen. Der Umzug soll bis Ende 2017 erfolgen.

HUMMEL erhielt den Zuschlag für die Ausführung

Neben der gesamten Gebäudetechnik liefert HUMMEL auch ein zukunftsweisendes Medien- und Bediensystem, welches Assistenzsysteme und modernste Konferenztechnik vereint.
Die Meetingzonen, die Kantine, sowie die Lounge im 1.OG werden mit hochwertiger Medientechnik ausgestattet und sorgen so für ein harmonisches und „rundes“ Ambiente für das Team von elero.

Wir freuen uns auf eine Gute Zusammenarbeit!

Schlagwortarchiv für: Gebäudetechnik